Kontakt

Anfragen zu Auftritten, Moderationen und Workshops bitte an:

E-Mail: post@janaheinicke.de

 

Anfragen zu Manuskripten bitte an:

Landwehr & Cie. KG
Neue Schönhauser Str. 13
10178 Berlin

 

 

 

14 Comments on Kontakt

  1. Thomas
    17. November 2011 at 23:53

    hab dich gerade im TV geseh’n,
    war genial! Hat mich berührt.
    Gruess aus dem Aargau
    Thomas

    Antworten
  2. juli
    17. November 2011 at 23:57

    wow.ich hab dich grade zum ersten mal bei zdf.kultur gesehen. wunder,wunderbar! großartige, große worte. wirklich unbeschreibliche texte!

    Antworten
  3. Teresa
    18. November 2011 at 11:09

    hi! ich habe dich auch gestern abend bei zdf.kultur entdeckt. ich war so berührt von deinen texten. wann sind die videos verfügbar. ich möchte mir sie nochmal ansehen und sehr gerne mit meinen freunden in mexiko, die mit mir deutsch an uni studiert haben, teilen. lg, teresa

    Antworten
  4. Sara W.
    24. November 2011 at 18:00

    Hey.

    Bin schwerstens beeindruckt! Hab in Leipzig immer mal Ausschau gehalten, wenn ich da war, in der Hoffnung wir stolpern uns mal wieder über den Weg. Ich halt weiter Ausschau (auch im dicken B) und solange liebste Grüße aus der Heimat in die schöne Schweiz.

    Keep on rockin. Machst deine Sache echt gut.

    Antworten
  5. Manuela Herzinger
    6. April 2012 at 3:21

    Grüß dich!
    Gestern sah ich dich zufällig bei zdf.kultur und war gefesselt. Ich habe von Poetry Slam schon öfter gelesen, mich aber nie weiter informiert, da ich mich als „Kunstbanause“ sehe.
    Deine Wortwahl ist so fließend und stimmig…du bist eins mit dir!
    Lebst in dir und hörst dir zu. Gerne hätte ich auch so einen Zugang zu mir.
    Ich werde die Augen offen halten nach „Poetry Slam“ und vielleicht sehe ich dich ja mal live…

    Viele Grüße, mach weiter so!

    Dein kleiner, neuer Fan aus Bayern

    Manu

    Antworten
  6. Andy
    6. April 2012 at 13:38

    Da ist mir doch glatt ein kleines Tränchen in mein Rührei getropft, als ich heute beim Frühstück die Wiederholung des Poetry-Slam von 2011 und Deinen Finalbeitrag gesehen hab. Und ich bin weder nah am Wasser gebaut noch Berliner! Großes Kino, you made my Day.
    Viele Grüße
    Andy

    Antworten
  7. Werner Gelhar
    9. April 2012 at 12:24

    hi jana..hab dich im zdf gesehen..toller auftritt..und deine wortspiele…suuuper!..so ganz mein ding–!! gibt es ausser dem gesagten wort auch geschriebene wörter in form eines buches von dir? liebe grüße werner

    Antworten
    • jana klar
      14. April 2012 at 2:41

      lieber werner, vielen dank für dein interesse 🙂
      z.z. ist zwar einiges in arbeit aber noch nichts im druck. allerdings wird es zumindest sehr bald einen kleinen animationsfilm von dem text „liebeserklärung an einen reisenden“ geben.
      schau doch einfach bald mal wieder hier vorbei, ich versuche, das blog so oft es geht zu aktualisieren und dich auf dem laufenden zu halten 🙂

      liebe grüße,

      jana

      Antworten
  8. Maxim
    10. August 2012 at 1:29

    echt (&) gut

    Antworten
  9. Sabrina
    21. September 2012 at 22:09

    Vielen Dank für deine wunderschönen Worte.

    Ich habe sie gerade von meinem Mann gewidmet per e-mail gesendet bekommen. Ich bin zu Tränen gerührt. Schöner könnte man solche Gefühle einfach nicht in Worte fassen.

    Liebe Grüße
    Sabs

    Antworten
  10. Moni
    8. Oktober 2012 at 10:58

    Liebe Jana,
    ich würde so gerne deine Texte an eine Freundin weiterverschenken. Was Gedrucktes oder Gebranntes ist so schnell wohl noch nicht in Sicht?

    Antworten
    • jana klar
      9. Oktober 2012 at 6:14

      Liebe Moni,
      das freut mich zu hören! Leider muss ich Dir tatsächlich sagen, dass es von mir bisher noch keine eigenständigen Veröffentlichungen gibt. Schreib mir doch aber nochmal in einer Mail, welcher Text oder welche Texte Dir genau vorschweben. Ok? Vielleicht finden wir noch eine andere Lösung 🙂

      Antworten
  11. Verena Junker
    2. November 2012 at 13:06

    Mehr. Das fehlt.
    Du bist noch viel zu wenig. Auch googlebar.
    Gehörst ins Regal, aber nicht zum verstauben.
    Mehr sehen. Mehr hören. Mehr Jana.
    Klar?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.